Paulenz Immoblien Aktuell

  • Das neue Melderecht16.11.2015

    Seit dem 01. November 2015 ist das neue Melderecht in Kraft. Ziel ist es, Scheinanmeldungen zu verhindern. Will ein Mieter sich zukünftig also anmelden, muss er zwingend die sogenannte Wohnungsgeberbestätigung vorlegen. Ohne eine solche wird eine melderechtliche An- oder Abmeldung nicht mehr möglich sein.

    » weiterlesen

  • Falsche Mieterauskunft kann zur nachträglichen Kündigung führen12.10.2015

    Ein Vermieter darf in Anmietverhandlungen alle Fragen stellen, die von objektiver Relevanz für seine Entscheidung für oder gegen den Bewerber sind. Das sind insbesondere Informationen über die Solvenz, die Bonität und das Zahlungsverhalten des Bewerbers. » weiterlesen

Ein weiteres Werk von DREILAUT